Lernwerkstatt - www.heinrich-heine-gesamtschule.de
.

Lernwerkstatt - Interessen finden und fördern

 

Ohne Handlungsorientierung und praktisches Arbeiten kann eine inklusive Schule nicht erfolgreich sein. Deshalb lernen die Kinder in zahlreichen Werkstattangeboten. Die Werkstätten erweitern den Unterricht um einen vorwiegend praxisorientierten und interessengeleiteten Bereich.

 

Im Werkstattunterricht sind sowohl die Fächer Kunst und Musik vertreten als auch Angebote aus den Fächern Wirtschaft-Arbeit-Technik (WAT) und Naturwissenschaften, die jene fachspezifischen Inhalte vermitteln, die nicht Bestandteil des Projektunterrichts sind und sich besonders für praktisches Arbeiten eignen.

 

10_Keschern_6a_071.jpg

 

 

Zusätzlich gibt es in jedem Halbjahr einen verpflichtenden PC-Kurs, der Ihrem Kind die Grundlagen von Textverarbeitung, grafischer Bearbeitung und gezielter Internetrecherche näher bringen soll.



.