Leitbild - www.heinrich-heine-gesamtschule.de
.

Leitbild

 

An unserer Schule möchten wir uns wohlfühlen und legen besonderen Wert auf ein respektvolles, gewaltfreies und von Wertschätzung geprägtes Miteinander, auf eine vertrauensvolle, entspannte Atmosphäre sowie gegenseitige Verlässlichkeit.

 

Das gemeinsame Schulleben soll auf demokratischem und solidarischem Umgang beruhen. Bei Planungs- und Entscheidungsprozessen wollen wir zur Beteiligung anregen, alle Stimmen ernst nehmen und einbeziehen. Klarheit, Teilhabe und Offenheit soll auf allen schulischen Ebenen unser Handeln leiten.

 

Wir begleiten die Schülerinnen und Schüler auf einem wichtigen Teil ihres Weges. Unser Ziel ist dabei, die Jugendlichen so zu fördern, dass sie ihr Leben verantwortungsvoll, mündig, sozial und fachlich kompetent gestalten.

 

Wir setzen uns dafür ein, dass der Unterricht

 

Interesse weckt, Selbständigkeit fördert, begeistert und motiviert,

die unterschiedlichen Fähigkeiten aller Kinder berücksichtigt,

klar strukturierte Lernsituationen, verlässliche Regeln und Rituale beinhaltet,

in einer anregenden Lernumgebung, einer ruhigen und positiven Atmosphäre ausreichend Zeit zum Lernen lässt,

lebensnahe Themen und fachlichen Anspruch vereint sowie kooperative Lernformen

und individualisierte Förderung,

vielfältige Methoden und eine angemessene Reflexions- und

Feedback-Kultur bietet,

auch der Erarbeitung gemeinsamer Regeln, Ziele und Werte dient,

die anerkannt und umgesetzt werden,

mit aktuellem Lernmaterial stattfindet, auf die Vielfalt unserer Schülerschaft

zugeschnitten.

 

Gemeinsame Veranstaltungen in und außerhalb der Schule ermöglichen Zeit für einander, um soziales und ökologisches Bewusstsein und gegenseitige Unterstützung einzuüben. Wir wollen sowohl außerschulische Experten einbinden als auch als Teams auf Jahrgangsebene eng miteinander kooperieren und uns gegenseitig mit unseren verschiedenen Fähigkeiten oder Fachkenntnissen bereichern. Dadurch erhoffen wir uns weitere Entwicklung und Professionalisierung. Nicht zuletzt wünschen wir uns zudem pädagogischen Freiraum und den Mut, neue Wege zu gehen.



.